Kleiderkammer


Aus dem Ziel heraus, mit Altkleidern Menschen in unserer Region zu helfen, wurde von fünf engagierten Frauen im September 1996 eine Kleiderkammer in den Kellerräumen unseres Gemeindehauses eingerichtet. Inzwischen ist die Kleiderkammer in die Beethovenstraße 3 umgezogen.

In der Kleiderkammer werden zweimal wöchentlich Kleiderspenden, aber auch Kindersachen, Bett- u. Tischwäsche, Kinderwägen, Dekorationsstücke und praktische Dinge für den täglichen Gebrauch entgegengenommen und gegen einen Betrag von 1.- bis 10.- EURO weitergegeben. Mit dieser „Schutzgebühr“ soll möglichem Missbrauch entgegengewirkt werden.

Der Erlös kommt vollständig Kindern in der sogenannten „Dritten Welt“ zu Gute. Es werden damit zur Zeit u. a. drei Patenkinder der Kindernothilfe und Kinder in Indien unterstützt.

Öffnungszeiten:
Montags und Freitags von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Ansprechpartner:

Franz Bauer

Tel. 0173 4109746



 

 

 




Zurück